Turnküken des TV Bammental mit Freude dabei

Am Wochenende vom 14. - 16. Juli 2017 reisten elf Kinder der Turnabteilung mit Betreuern auf das Landeskinderturnfest in Konstanz. Trotz der langen Anreise waren Betreuer und Kinder bester Laune, als sie endlich die Unterkunft erreichten. Nach einem kurzen Abendessen ging es gleich weiter auf die Kinderparty der badischen Turnerjugend. Dort wurde getanzt und geturnt bis die Sonne unterging. Zurück in der Unterkunft wurde noch die ein oder andere Runde Werwolf gespielt, bevor es in die Betten ging.

Am nächsten Morgen siegte die Vorfreude gegen die Müdigkeit und so waren die Turnerinnen schon früh wach. Zum Bedauern der Betreuer, die gerne noch etwas länger geschlafen hätten. Die meisten Mädels waren zuvor noch nie auf einem Landeskinderturnfest gewesen, so war es nicht verwunderlich, dass die Augen groß wurden als sie das erste Mal das Festgelände im Sportareal Schänzle sahen. Dort gab es viel zu entdecken und zu erleben. Mitmachangebote forderten die Mädels heraus selbst aktiv zu werden. Im Mini- Hochseilgarten oder auf dem Trampolin konnten sie sich richtig austoben. Auch die Bastelstationen, bei denen man Windräder basteln oder Beutel bemalen konnte waren gut besucht. Nebenbei gab es Shows und Auftritte auf der Bühne. Um die Mittagszeit musste sich die Gruppe auf den Weg zum Wettkampf zu machen. Im Bodenseeforum starteten sie mit dem Wettkampf. Trotz der Aufregung blieben unsere Turnküken konzentriert und turnten alle einen guten Wettkampf. Keiner von ihnen hat zuvor an einem so großen Wettkampf teilgenommen. Der TV Bammental konnte drei Mannschaften, in drei verschiedenen Altersklassen, stellen. Malin, Lana und Jule erturnen einen guten 47. Platz von 56. Leni, Eva, Aimee und Paula erreichten Platz 37 von 97 und waren somit besser als 60 andere Mannschaften. Die jüngste Mannschaft mit Jette, Hannah, Julia und Mia erkämpfte sich einen super 6. Platz von 62. Trainer und Betreuer sind sehr stolz auf die gezeigte Leistung der Mädels. Nach geleisteter Arbeit hatten sie sich alle einen kurzen Besuch am Bodensee verdient. Ein weiteres Highlight am Samstagabend war die Stars und Sternchen Show. Badische Showgruppen zeigten hier ihr können. Von Akrobatik über Bodenturnen bis hin zum Rope Skipping war von allem etwas dabei.

Am Sonntagmorgen merkte man die Anstrengung vom vorherigen Tag. Diesmal mussten die Betreuer die Turnerinnen wecken. Nachdem die Sachen gepackt und die Busse geladen waren, machten sich alle auf den Weg zum Schänzle. Der Muck und Minchen Test stand an. Hier konnte man testen, wie gut man in den verschiedenen Disziplinen wie Koordination, Kraft, Gymnastik, Turnen und Ballspielen ist. Der Spaß stand natürlich im Vordergrund aber trotzdem gaben die Mädels ihr Bestes und erreichten fast immer volle Punktzahl. Anschließend war noch Zeit sich ein bisschen auf dem Festgelände auszutoben und Mitmachangebote auszuprobieren. Gegen Mittag musste dann der Heimweg angetreten werden. Doch auf einen kurzen Stopp am Badestrand wollte keiner verzichten. Die Mädels konnten noch ein bisschen im Wasser spielen und auch die Betreuer fanden eine Abkühlung. Die interne Siegerehrung am Strand war ein schöner Abschluss für ein besonderes Wochenende.

Es war ein einzigartiges und schönes Erlebnis für Kinder und Betreuer, mit viel Spaß und guter Laune. Wir danken den Eltern, Betreuern und den Teilnehmerinnen. Ein weiterer Dank geht auch an die badische Turnerjugend und die Stadt Konstanz, die dieses Großereignis überhaupt erst möglich gemacht hat. Wir sind schon voller Vorfreude auf das Landeskinderturnfest 2019.

(EA)

 

 

 

 


Powered by Joomla! Designed by DV Concept .